0 Studierende/r

Unsicher und gehemmt, alle Kontakte meidend, das sind nicht wenige Menschen. Man fühlt sich minderwertig, unbeholfen, evtl. auch noch unattraktiv. Die Menschen ziehen sich immer mehr zurück und das obwohl sie sich nichts sehnlicher wünschen als akzeptiert und geliebt zu werden. Wir kommt es zu dieser „Störung“, wann entsteht ein solches „Fehlverhalten“ und kann man sich doch zu einer selbstsicheren Person hin entwickeln? Hier werden wir Ihnen Anregungen geben und homöopathische Hilfen aufzeigen.

Dozent

15,00 €