0 Studierende/r

Von der Anpassung zur Individualität

Macht es Sinn, sich im Leben anzupassen oder sollten wir lieber unsere Individualität unsere Selbstständigkeit leben? Wenn wir uns die Themen Neid, Eifersucht, Tradition etwas genauer anschauen und den tiefenpsychologischen Aspekt dahinter verstehen, wird sich diese Frage wohl nicht mehr stellen. Selbstliebe, Zufriedenheit und Freude sind ein hilfreicher Antagonist. Nicht immer ist es leicht dies zu erreichen. Wir zeigen ihnen den Weg wie es geht.

 


Wenn Gefühle eskalieren

Ob die Person reagiert oder agiert – jede Situation kann das beklemmende Gefühl auslösen, damit Schuld auf sich geladen zu haben. Schuldgefühle werden häufig nur in einer Interaktion mit anderen interpretiert, führen häufig genug aber zu den heftigsten akuten Krankheitssymptomen und chronischen Prozessen. Grundlegend ist der Begriff „Schuld” zu klären. Das mit Schuld und Schuldzuweisung verbundene Gefühl sagt viel über die Entscheidung zu einer Handlung aus und muss von der psychologischen Seite her eigenverantwortlich gedeutet werden, um sich selbst den im Unbewussten dabei ablaufenden Prozess begreiflich zu machen. Welche Verknüpfung besteht zwischen Schuld und Schmerz, zwischen Hass und Rache? Was muss ins Bewusstsein umgesetzt werden, um ehrlich eine Emotion zuzulassen und auch zeigen zu können? Welche homöopathischen Arzneien können eingesetzt werden, damit sich die Person in die Lage versetzt sieht, Gefühle zu lösen?


Psychische Erkrankungen

Suchterkrankungen, Bulimie, Demenz – ein Hilfeschrei aus den Tiefen der Seele.

Doch was diesen innerlichen Zustand konkret ausgelöst hat, wird selten bewusst. Diese Erkrankungen sind in unserer Zeit häufig sogar vorprogrammiert, denn in einer Gesellschaft, in der „Opfer sein” fast ein Muss ist, haben Aggressionen, auch wenn sie wichtig wären, keinen Platz. Warum fällt es uns so schwer eine Sucht aufzulösen oder die Demenz zu bewältigen? Die Ursachen und Hintergründe für all das werden besprochen und homöopathische Arzneien vorgestellt, die psychische Stabilität aktivieren.


Kreative Homöopathie und systemische Arbeit

Die systemische Arbeit ist in den letzten Jahren zu einem gelegentlich brillianten Hilfsmittel in der Konfliktbewältigung und im Heilbereich geworden.

Die emotionale Vernetzung innerhalb einer Gruppe und mit anderen wirkt tief und tritt völlig anders in Erscheinung, als die gewünschte nach außen hin sichtbare, oft hierarchische Ordnung. Die Divergenzen der gewünschten und der realen Ordnung zeigen sich als Konfliktpotentiale.

Die Kreative Homöopathie, in der Konfliktthemen in den genutzten homöopathischen Arzneien beschrieben sind, eignet sich dazu, in die Aufstellung sofort einzugreifen und die emotionale Belastung, die den Konflikt auslöst, innerhalb kürzester Zeit zu entschärfen und zu lösen.

In diesem Video wird besprochen und an Beispielen gezeigt, welche großartigen Möglichkeiten sich durch den zusätzlichen Einsatz homöopathischer Arzneien ergeben.

Dozent

690,00 €