0 Studierende/r

Die Symbolik  der Modalitäten

z.B. Modalitäten Schlaf:

„Im Schlaf“ lösen wir viele Konflikte oder Probleme auf einer neutraleren, unbewussten Ebene. Aus der Beantwortung dieser Frage lässt sich ablesen, ob und wie der Patient dazu bereit ist. Weiterhin können Rückschlüsse auf die Art der Konflikte gezogen werden. Bei gutem Schlaf ist die nächtliche Konfliktverarbeitung unproblematisch. Auch die Tageskonflikte scheinen nicht verdrängt zu werden. Die Schlafmodalitäten geben Hinweise auf mögliche zu lösende Konflikte.

Modalitäten Wärme, Kälte und Schweiß:

Hier wird deutlich, wie der Patient mit Themen und Prozessen der Bewusstseinserweiterung und mit Nähe umgeht. In den Fragen nach den Kälteverträglichkeiten wird deutlich, wie der Patient mit Distanz und einer eventuellen negativen Bewertung umgeht. Es klärt sich, ob Frust und Masochismus unbewusst vielleicht sogar die grundsätzlich erstrebenswerte Lebensqualität ist.
Besonders bei den folgenden Unverträglichkeiten sind wichtige Konfliktthemen zu finden.


Die Atemwegsorgane und ihre Bedeutung

 Die Atmung grundsätzlich steht für Geben und Nehmen, das im Erkrankungsfall im Leben des Erkrankten unausgeglichen ist. Können Sie sich vorstellen, dass man im Kollektiv leidet oder dass die Vernachlässigung der eigenen Persönlichkeit zur Mandelentzündung führt? Wir erfahren mehr über den „dicken Hals“ und welche Bedeutung er in unserem Leben hat oder warum die „vollen Nase“ uns die Möglichkeit der Erkenntnis bietet uns von der Anpassung zu befreien. Für alle Themen werden homöopathische Arzneien in einem umfassenden Behandlungskonzept vorgestellt.


Hauterkrankungen und ihre Bedeutung

Die Haut ist die Abgrenzung eines Menschen zu seiner Umgebung. Auf der Haut zeichnen sich die Erlebnisse, die Prägungen, die Verletzungen ab, die der Mensch meist unbewusst in seinem Inneren hat.

Bleiben Gefühle unter der Haut werden Sie dies schneller als Ihnen lieb ist zu Gesicht bekommen. Kommen dann noch Zorn und Leid dazu lässt die Entzündung der Haut nicht lange auf sich warten.

Lernen Sie die Symptome der Akne oder Neurodermitis verstehen und nutzen sie die vorgestellten Mittel für das tägliche Leben.


Allergien und ihre Bedeutung

Es existieren die unterschiedlichsten Theorien, woher Allergien stammen könnten. Eine der gängigsten Theorien sind die der Umweltgifte. Allergien sind heute mehr denn je anzutreffen. Sollte die Umwelt daran „Schuld” sein? Im Sinne der Selbstverantwortlichkeit sicher nicht. Gehen wir davon aus, dass Krankheit aus dem Menschen selbst entsteht, genauso wie er seine Umwelt gestaltet, dann bekommen Allergien einen ganz anderen Sinn. Der Allergiker steht zwischen Sicherheitsbedürfnis und Individualität und drückt dies in seinem Krankheitsbild aus. Welche Veränderungen für sein Leben anstehen und die Bedeutung der Allergien wird Inhalt dieser spannenden Lektion sein.


Glaubenssätze und Verhaltensmuster erkennen und auflösen

Der Mensch ist das Ergebnis seiner Gedanken und Glaubenssätze.

Wird ein tief wirkender Glaubenssatz wie z.B. „Reichtum steht mir nicht zu“ verändert, ist in diesem Augenblick der Weg offen für ein ganz anderes Lebensgefühl und eine andere Zukunft.

Es gibt verschiedene Methoden, diese Glaubenssätze zu erlösen und erfolgreich zu verändern. Eine dieser Methoden ist die Homöopathie.

In diesem Teil der Ausbildung werden manifestierte Glaubenssätze aufgespürt und die dazugehörigen homöopathischen Arzneien eingesetzt und besprochen.


Vereinen statt negieren

Schwarz – weiß, ja – nein, männlich – weiblich, Kopf – Bauch, Spiritualität oder Bodenständigkeit.

Es gibt zu allem im Leben zwei Teile. Spalten wir eines ab oder wollen es nicht annehmen entstehen viele Krankheiten. Antonie Peppler erklärt in diesem Video wie man Gegensätze vereinen kann statt gegen Sie zu kämpfen.

Dozent

690,00 €